Home

Über Uns


Seit Ihrer Gründung im Dezember 1980 werden von der Asahi Lite Optical Company Ltd. in Sabae-City, Japan, spezielle, hochbrechende Kunststoffbrillengläser hergestellt und verkauft.

Als erste Firma weltweit entwickelte Asahi Lite Kunststoffgläser mit den Brechungsindizes 1.60, 1.67 und 1.74 und hält seitdem seine Pionierstellung im Markt:

  • mit innovativen Technologien
  • mit hochspezialisierten Kooperationspartnern
  • mit einem effizienten, weltweit operierenden Vertriebssystem,

in Europa repräsentiert durch die Asahi Lite Optical (Europe) GmbH.

"Creation of a vision founded on the future"

Wir bei Asahi Lite verstehen uns in erster Linie als innovativer Entwickler und Hersteller von Sehhilfen. Ohne die Anforderung an Design und Mode zu vernachlässigen, behalten wir immer den Hauptzweck der Gläser im Auge: nämlich für optimales Sehen zu sorgen.

Und das mit höchster Nutzerfreundlichkeit:
Unsere Gläser sind optisch ausgereift, leicht, dünn, kristallklar, robust und, last but not least, man sieht auch noch gut mit ihnen aus.

Die Geschichte

  • 1980 Gründung in Fukui-City, Japan
  • 1987 Einführung des Hyper Index 1.60
  • 1988 Übernahme des amerikanischen Unternehmens Optima Inc.
  • 1992 Einführung des Hyper Index 1.67
  • 1993 Beginn der technologischen Zusammenarbeit mit Carl Zeiss
  • 1994 Gründung der Asahi Lite Optical (Europe) GmbH in Hamburg, Deutschland
  • 1994 Einführung des Hyper Lite 1.60
  • 2000 Einführung des Hyper Index 1.74 – ein neuer Meilenstein in der Geschichte der ultraleichten Kunststoffbrillengläser
  • 2013 Beginn der Zusammenarbeit mit Shanghai Conant Optics (China)
  • 2015 Einführung des weltweit einzigartigen färbbaren Hyper Index 1.74

Aktuelles